Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kein Supermodel

© dapd

08.02.2012

Naomi Campbell Kein Supermodel

Naomi Campbell: Bin kein Supermodel.

Los Angeles – Naomi Campbell (41), britisches Top-Model, übt sich trotz ihrer 20-jährigen Karriere vor der Kamera in Bescheidenheit. “Ich würde mich selbst nie als Supermodel bezeichnen”, sagte sie in einem Interview mit dem US-Magazin “Harper’s Bazaar”. “Ich habe keine übermenschlichen Kräfte.”

Für ihren nach wie vor tadellosen Körper tue sie allerdings etwas: Sie treibe Sport und achte auf ihre Ernährung. Kohlenhydrate seien inzwischen eine Gefahr für sie. Sie mache “alles, was ihre Haut elastisch hält”, wie Kuren und Dampfbäder. Dennoch habe sie kein Problem damit, älter zu werden. “Ich ärgere mich nicht über eine Zahl. Mir geht es gut beim Älterwerden.” Campbell geht immer noch für Top-Designer auf den Laufsteg, war früher aber auch als Schauspielerin erfolgreich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/naomi-campbell-kein-supermodel-38752.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen