Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

22.09.2010

Nahost-Quartett fordert Verlängerung des israelischen Baustopps

New York – Das Nahost-Quartett hat in einer Erklärung Israel zu einer Verlängerung des Siedlungsbaustopps aufgefordert. Die Vermittlergruppe im Nahost-Konflikt, bestehend aus der EU, den USA, Russland und der UNO, betonte am Dienstag am Rande des UN-Millenniumsgipfels in New York, das verhängte Moratorium habe „positive Folgen gehabt und muss fortgesetzt werden“. Das Quartett drang darauf, „gemeinsam einen Weg zu finden, der sicherstellt, dass die Verhandlungen in einer konstruktiven Weise fortgeführt werden.“

Der aktuelle Baustopp läuft am Sonntag aus, bislang konnten die Konfliktparteien keine Einigung über eine Verlängerung erzielen. Israel ist gegen eine Fortsetzung, die Palästinenser haben hingegen gedroht, die laufenden Friedensgespräche zu verlassen, falls im Westjordanland wieder offiziell gebaut wird. Medien berichten von einem möglichen Deal zwischen den USA und Israel, der angeblich eine Verlängerung des Moratoriums im Tausch gegen einen israelischen Spion beinhaltet, der seit über 20 Jahren in den USA in Haft ist. Weder die USA noch Israel wollten dies offiziell bestätigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nahost-quartett-fordert-verlaengerung-des-israelischen-baustopps-15494.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen