Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

03.04.2014

Nahles SPD darf nicht die Fehler der FDP machen

„Da möchte Frau Merkel vielleicht auch ein Wörtchen mitreden.“

Berlin – Um gegen Angela Merkel und die von ihr geführte Union in der Bundesregierung zu bestehen, darf die SPD nicht den gleichen Fehler machen wie vor ihr die FDP, rät Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ihrer Partei.

„Wer kurzfristig nur an den eigenen parteipolitischen Gewinn denkt, der scheitert“, sagte Nahles der „Leipziger Volkszeitung“ (Freitagsausgabe). „Das haben wir bei der FDP gesehen. Wir gehen konstruktiv und mit guten Gesetzen ran“, so die Ministerin über die alternative SPD-Strategie an Merkels Seite.

Auf die Frage, ob sie sich nach ihrer herausgehobenen Themenwoche mit dem Gesetzentwurf zum Mindestlohn und zur Rentenpolitik bereit fühle, zukünftig mit Ursula von der Leyen, der starken Frau von der CDU, in den Kampf um das Kanzleramt einzutreten, meinte die SPD-Politikerin: „Da möchte Frau Merkel vielleicht auch ein Wörtchen mitreden. Aber im Ernst: Ich bin richtig froh, gestalten zu können und Arbeitsministerin zu sein. Und das will ich bleiben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nahles-spd-darf-nicht-die-fehler-der-fdp-machen-70352.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen