Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mann mit nacktem Oberkörper

© dts Nachrichtenagentur

21.11.2012

San Francisco Nacktsein in der Öffentlichkeit soll verboten werden

Verbot soll ab Februar 2013 gelten.

San Francisco – Die US-amerikanische Stadt San Francisco, eigentlich bekannt als Hochburg der Hippies und Homosexuellen, hat der öffentlichen Nacktheit den Kampf angesagt: Der Stadtrat stimmte am Dienstag für einen Gesetzentwurf, der das Zurschaustellen von Genitalien auf Straßen, öffentlichen Plätzen, in Parks sowie Bussen und Bahnen untersagt. Ausgenommen davon sind lediglich Straßenfeste wie die jährliche Schwulenparade.

Das Verbot soll ab Februar 2013 gelten, muss allerdings noch eine zweite Abstimmung durchlaufen und vom Bürgermeister unterzeichnet werden. Vor dem Rathaus von San Francisco demonstrierte eine Gruppe von Nudisten gegen die Neuregelung, die ihrer Ansicht nach ihre Freiheitsrechte beschneide.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nacktsein-in-der-oeffentlichkeit-soll-verboten-werden-57263.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen