Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rihanna

© Ellen von Unwerth/Universal Music

31.12.2012

"Hollywood Gossip" Nackt-Fotos von Rihanna veröffentlicht

„Wenn man es genau nimmt, sind die Fotos nichts Besonderes.“

Los Angeles – Im Internet kursieren derzeit Nackt-Fotos der Sängerin Rihanna. Die 24-Jährige weilt derzeit in ihrer Heimat Barbados, einer Insel der Kleinen Antillen. Als sich die Sängerin auf ihrem Hotelzimmer und bei offenem Fenster umzog, entstanden die Fotos, die von „Hollywood Gossip“ veröffentlicht wurden. Sie zeigen die „Diamonds“-Sängerin unverhüllt.

„Wenn man es genau nimmt, sind die Fotos nichts Besonderes. Sie veröffentlicht fast jeden Tag ähnliche Fotos von sich selbst“, schreiben die Macher des Internerportals, auf dem die freizügigen Fotos veröffentlicht wurden.

Bislang äußerte sich Rihanna noch nicht über die Veröffentlichung des Bildmaterials.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nackt-fotos-von-rihanna-veroeffentlicht-58606.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen