Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nachtflugverbot für Großflughafen Berlin-Schönefeld gescheitert

© dts Nachrichtenagentur

13.10.2011

Berlin Nachtflugverbot für Großflughafen Berlin-Schönefeld gescheitert

Berlin – Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am Donnerstag Nachtflüge für den Großflughafen Berlin-Schönefeld erlaubt. Dies berichtet „Welt Online„. Der neue Hauptstadtflughafen darf demnach bis Mitternacht angeflogen werden. Für die Randzeiten zwischen 22 und null Uhr sowie zwischen fünf und sechs Uhr früh sind mehr als 70 Starts vorgesehen. Für den Flughafenbetreiber und die brandenburgische Landesregierung seien die Flüge wirtschaftlich unverzichtbar.

2006 hatte der Bundesrichter in Leipzig den geplanten 24-Stunden-Betrieb gekippt. Auf Grundlage dieses Urteils entstand der Planergänzungsbeschluss, der nun durch das Gericht genehmigt wurde. Geklagt hatten Anwohner und umliegende Gemeinden. Im Juni 2012 soll der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt in Schönefeld eröffnet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nachtflugverbot-fuer-grossflughafen-berlin-schoenefeld-gescheitert-29546.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen