Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© dts Nachrichtenagentur

08.08.2012

Nürnberg Nachbar beendet Geburtstagsfeier mit Schusswaffe

Es kam jedoch zu keinem Schuss, da die Waffe nicht geladen war.

Nürnberg – In Nürnberg hat ein rabiater Nachbar eine seiner Meinung nach zu laute Geburtstagsfeier mit einer Schusswaffe beendet. Wie die Polizei mitteilte, feierten die Partygäste lautstark als plötzlich die Musik ausging und die Lichter in der Wohnung erloschen. Das feiernde Pärchen ging daraufhin auf den Flur um den Sicherungskasten zu kontrollieren. Der 68-jährige offenbar betrunkene Nachbar stand an dem Kasten und hatte die Hauptsicherung der Wohnung des Pärchens herausgedreht.

Es kam zur Diskussion über den Lärm der von der Wohnung der Feiernden ausging. Der Betrunkene zog dann plötzlich eine Schusswaffe zog und drückte ab. Es kam jedoch zu keinem Schuss, da die Waffe nicht geladen war.

Der 38-Jährige konnte seinen Nachbar überwältigen und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nachbar-beendet-geburtstagsfeier-mit-schusswaffe-55816.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen