Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU verschiebt Treffen mit ukrainischem Präsidenten

© European Peoples Party, Lizenz: dts-news.de/cc-by

18.10.2011

Timoschenko-Urteil EU verschiebt Treffen mit ukrainischem Präsidenten

Der Besuch Janukowitschs sei auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden.

Brüssel – Die EU hat den für Donnerstag geplanten Besuch des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch in Brüssel abgesagt. Das teilte eine Sprecherin der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton mit. Hintergrund ist die Inhaftierung der Oppositionspolitikerin Juljia Timoschenko. Der Besuch Janukowitschs sei auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden, erklärte die Sprecherin. In den Verhandlungen zwischen dem ukrainischen Staatschef und der EU sollte es um ein Freihandelsabkommen gehen. Bislang hatte der Staat eine Annäherung an die EU angestrebt.

Vor dem Prozess wurden der Ukraine „ernste Folgen“ für die gegenseitigen Beziehungen angedroht, da der Prozess nicht internationalen Justizstandards entsprochen habe. Auch für die Bundesregierung ergeben sich durch die Verurteilung Timoschenkos Belastungen der Beziehungen.

Ein ukrainisches Gericht hatte die frühere Regierungschefin Timoschenko in der vergangenen Woche wegen Amtsmissbrauchs zu sieben Jahren Haft verurteilt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-timoschenko-urteil-eu-verschiebt-treffen-mit-ukrainischem-praesidenten-29710.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen