Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Norbert Röttgen CDU

© Wolfgang Henry / CC BY-SA 3.0 DE

20.04.2017

Nach Referendum Führende CDU-Politiker fordern Stopp der EU-Hilfen für die Türkei

„Die milliardenschwere Heranführungshilfe der EU für die Türkei ist obsolet.“

Düsseldorf – Der Chef des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU / Foto), hat die EU aufgefordert, ihre so genannte Heranführungshilfe für die Türkei im Zuge der Beitrittsverhandlungen sofort zu stoppen.

„Die milliardenschwere Heranführungshilfe der EU für die Türkei ist obsolet und sollte eingestellt werden“, sagte Röttgen der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Die Milliardenhilfe der EU für die Türkei ist ein Argument mehr, die Beitrittsverhandlungen zu beenden, denn sie ist formal an das Weiterbestehen der Verhandlungen angebunden“, sagte Röttgen.

Röttgen forderte zugleich einen Neuanfang für die Beziehungen der EU zur Türkei. „Wir brauchen jenseits der Fiktion EU-Beitritt einen Neuanfang im Verhältnis zur Türkei, der sich auf der Basis eines neuen Realismus an den fortbestehenden gemeinsamen Interessen orientiert“, sagte Röttgen.

Auch der Chef des Bundestags-Europa-Ausschusses, Gunther Krichbaum (CDU), sagte der Redaktion: „Die Türkei bewegt sich nicht mehr auf die EU zu. Die EU sollte sich deshalb jetzt nicht mehr selber in die Tasche lügen und die Beitrittsgespräche mit der Türkei und die Heranführungshilfe für die Türkei beenden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-referendum-fuehrende-cdu-politiker-fordern-stopp-der-eu-hilfen-fuer-die-tuerkei-96065.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen