Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nach Party-Marathon ertrunken?

© bang

13.02.2012

Whitney Houston Nach Party-Marathon ertrunken?

Whitney Houston soll vor ihrem Tod 48 Stunden lang getrunken haben.

Die Sängerin, die in der Vergangenheit immer wieder gegen ihre Drogen- und Alkoholsucht kämpfte, wurde am Samstag, 11. Februar, tot in ihrem Hotelzimmer in Beverly Hills aufgefunden und soll in ihrer Badewanne bewusstlos geworden sein, bevor sie unter Wasser rutschte. Gefunden wurde die 48-Jährige von ihrer Hairstylistin – mit dem Kopf unter Wasser und den Beinen in der Luft. Im Hotelzimmer der Pop-Diva wurden ein halbes Dutzend verschreibungspflichtiger Medikamente wie Valium und Xanax sichergestellt. Nach einem Schrei der Stylistin eilte ein Bodyguard ins Badezimmer, zog Houston aus der Wanne und versuchte vergeblich, sie wiederzubeleben. Als Todeszeitpunkt wurde 15:55 Uhr Ortszeit angegeben.

Erst am Donnerstag, 9. Februar, feierte Houston im Hollywood-Nachtclub ‘Tru’ und wirkte laut Augenzeugen desorientiert. Dabei habe sie einen Kratzer an ihrem Handgelenk gehabt, außerdem sei Blut auf ihrem Bein zu sehen gewesen. Am Freitag, 10. Februar, soll die Musikerin dann erneut ausgegangen sein und laut Beobachtern laut und übermutig. Am Donnerstag sei sie bereits tagsüber durch die Hotellobby gelaufen und haben laut einem Insider aufgebläht ausgesehen und zudem “nach Alkohol und Zigaretten gestunken”.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-party-marathon-ertrunken-39756.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Weitere Schlagzeilen