Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mats Hummels Borussia Dortmund

© dts Nachrichtenagentur

22.11.2012

"Elf des Jahres" Nach Neuer auch Lahm und Hummels nominiert

Die „Elf des Jahres“ soll am 7. Januar 2013 gekürt werden.

Zürich – Die Nationalspieler Philipp Lahm und Mats Hummels sind von der FIFA für die „Elf des Jahres“ nominiert worden. Das gab die Organisation am Donnerstag bekannt. Zu den nominierten Torhütern gehört auch der Münchner Nationalspieler Manuel Neuer, wie bereits vorher bekannt geworden war. Die 15 Mittelfeldspieler werden am Montag, die 15 Stürmer am Donnerstag (29. November) veröffentlicht.

Die „Elf des Jahres“ soll am 7. Januar 2013 bei der Gala „FIFA Ballon d`Or“ im Züricher Kongresshaus gekürt werden. Bei dieser Veranstaltung werden außerdem der Weltfußballer und die Weltfußballerin 2012 sowie die besten Trainer bei Männern und Frauen ausgezeichnet.

Auf der Tagesordnung stehen zudem die Verleihung des Puskás-Preises fürs schönste Tor des Jahres, des FIFA Presidential Awards und des Fairplay-Preises.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-neuer-auch-lahm-und-hummels-nominiert-57292.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen