Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Angeklagt

© Carmen Jaspersen über dpa

23.02.2015

Nach Mordserie an Patienten Ermittler informieren über Exhumierungen

Es gibt zahlreiche weitere Verdachtsfälle.

Oldenburg – Im Fall des wegen einer Mordserie an Patienten angeklagten Ex-Krankenpflegers wollen Polizei und Staatsanwaltschaft Oldenburg über geplante Exhumierungen informieren.

Der 38 Jahre alte frühere Pfleger ist wegen dreifachen Mordes und zweifachen Mordversuchs am Klinikum Delmenhorst angeklagt. Gestanden hat er 90 Übergriffe auf Patienten – bis zu 30 sollen gestorben sein.

Es gibt zahlreiche weitere Verdachtsfälle in Delmenhorst und an anderen früheren Arbeitsstätten des Mannes. Angaben dazu, wie viele mutmaßliche Opfer exhumiert werden sollen, haben die Ermittler bislang nicht gemacht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-mordserie-an-patienten-ermittler-informieren-ueber-exhumierungen-79047.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen