Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Franz Beckenbauer

© über dts Nachrichtenagentur

14.06.2014

Nach Fifa-Sperre Beckenbauer will nicht zur WM fahren

„Die WM ist für mich gestrichen.“

München – Nachdem er am Freitag vom Fußball-Weltverband Fifa provisorisch für eine Dauer von 90 Tagen gesperrt worden ist, hat Franz Beckenbauer angekündigt, nicht zur Fußball-WM nach Brasilien fahren zu wollen.

„Die WM ist für mich gestrichen, auf die geplante Reise nach Brasilien werde ich verzichten. Ich gehe davon aus, dass ich bei der Fifa nicht mehr willkommen bin“, sagte Beckenbauer der „Bild“-Zeitung.

Dem „Kaiser“ wird vorgeworfen, in einer Untersuchung der Fifa-Ethikkommission nicht kooperiert zu haben. Es könne davon ausgegangen werden, dass es zu einem Vergehen gegen das Ethikreglement gekommen ist, hieß es.

Beckenbauer hatte zunächst gelassen auf die Sperre reagiert und im Bezahlsender „Sky“ von einem „Aprilscherz“ gesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-fifa-sperre-beckenbauer-will-nicht-zur-wm-fahren-71516.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen