Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

08.11.2013

Nach Derby-Randale BVB greift hart durch

Auswärtsdauerkarte für Bundesliga und DFB-Pokal wird entzogen.

Dortmund – Nach den Krawallen im Derby gegen den FC Schalke 04 greift Borussia Dortmund hart durch. Nach intensiven Gesprächen mit der Polizei und Augenzeugen entzieht der BVB drei Ultras-Gruppierungen die sogenannte Auswärtsdauerkarte für Bundesliga und DFB-Pokal, wie der Verein am Freitag mitteilte. Der Entzug der Auswärtsdauerkarte erfolge auf unbestimmte Zeit, mindestens jedoch für das laufende Spieljahr.

Gleichzeitig teilte der Verein mit, dass die Aufklärung der Vorkommnisse rund um das Revier-Derby gegen Schalke weiter andauere. Sämtliche Personen, denen Straftaten zugeordnet werden können, würden mit einem Stadionverbot belegt werden, hieß es seitens des BVB. Der Verein rechnet derzeit damit, dass 20 bis 30 Personen von der Maßnahme betroffen sein könnten.

Kurz vor Beginn des Derbys in Gelsenkirchen, das die Dortmunder mit 3:1 für sich entscheiden konnten, waren aus dem Dortmunder Block unter anderem Leuchtraketen abgeschossen und Pyrotechnik abgebrannt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-derby-randale-bvb-greift-hart-durch-67315.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen