Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nach Bohrinsel-Unglück droht Ölverschmutzung

© dts Nachrichtenagentur

23.04.2010

Golf von Mexiko Nach Bohrinsel-Unglück droht Ölverschmutzung

Hinweise auf einen etwa 1,5 mal 8 Kilometer großen Ölteppich.

Washington – Nachdem die Bohrinsel „Deepwater Horizon“ im Golf von Mexiko gesunken ist, tritt nach heutigen Angaben der US-Küstenwache kein Öl mehr aus. Am Dienstag war die Bohrinsel nach einer Explosion gesunken und ausgebrannt, elf Arbeiter werden noch immer vermisst. Jetzt droht eine Ölpest, bis zu 1,13 Millionen Liter Rohöl könnten der US-Küstenwache zufolge täglich ausgetreten sein.

Eine Sprecherin sagte, es gäbe Hinweise auf einen etwa 1,5 mal 8 Kilometer großen Ölteppich. Die Behörden gehen davon aus, dass dieser etwa drei bis vier Tagen brauchen könnte, ehe er die Küste erreicht. Maßnahmen zur Eindämmung wurden schon eingeleitet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-bohrinsel-unglueck-droht-oelverschmutzung-10015.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen