Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Berlin Olympiastadion

© Sir James / CC BY-SA 3.0

02.11.2014

Nach Ausschreitungen in Köln Hertha BSC verbietet Hooligan-Symbole

Es gebe „hier für Hertha BSC keinen Spielraum.

Berlin – Nach den gewaltsamen Hooligan-Ausschreitungen in Köln hat Hertha BSC das Tragen von Symbolen der Vereinigung „Hooligans gegen Salafisten“ bei vereinseigenen Veranstaltungen verboten.

In der Stadionordnung sei geregelt, „dass das Tragen von Kleidungsstücken oder das Zeigen von Symbolen, die Schriftzüge mit eindeutig rassistischen, fremdenfeindlichen, gewaltverherrlichenden oder diskriminierenden Tendenzen enthalten, verboten ist“, hieß es in einer Mitteilung. Dies treffe explizit auf die Hooligan-Verbindung zu.

Es gebe „hier für Hertha BSC keinen Spielraum für eine Tolerierung dieser Symbole bei Veranstaltungen des Vereins“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-ausschreitungen-in-koeln-hertha-bsc-verbietet-hooligan-symbole-74538.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen