Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

03.04.2010

Mutter und Kinder bei Kokain-Schmuggel an Flughafen erwischt

Abuja – Auf einem Flughafen der nigerianischen Stadt Lagos sind zwei Sechsjährige und deren Mutter wegen versuchten Drogenschmuggels festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten ein Mann und seine Frau gemeinsam mit ihren Zwillingen ein Flugzeug nach London bestiegen. An Bord der Maschine fanden die Sicherheitskräfte große Mengen Kokain, die in der Unterwäsche der Frau sowie ihrer Kinder versteckt waren. Die Mutter trug drei Kilogramm der Drogen mit sich, die Sechsjährigen jeweils 700 Gramm. Der Vorfall hatte sich bereits am Sonntag ereignet, wurde aber erst heute bekanntgegeben. Die Eltern der Kinder wurden in Haft genommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutter-und-kinder-bei-kokain-schmuggel-an-flughafen-erwischt-9231.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen