Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

12.02.2011

Mutter der verstorbenen Gorch-Fock Kadettin verlangt Entschuldigung

Berlin – Die Mutter der auf der „Gorch Fock“ tödlich verunglückten Offiziersanwärterin erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bundeswehr. Hintergrund sind mehrere Informationspannen. „Wir erwarten, dass Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) sich dafür entschuldigt“, forderte der Anwalt der Familie im Nachrichtenmagazin „Focus“. Seine Mandantin sei „am Ende ihrer Kräfte“. Tagelang habe diese lesen müssen, wie die Marineführung über das vermeintliche Übergewicht der Kadettin spekulieren ließ, so der Anwalt.

Ende Januar erhielt die Mutter zudem einen Brief vom Streitkräfteamt im Bonn, der an die inzwischen verstorbene Tochter adressiert war. Darin bot das Amt psychologische Hilfe an. Das Standard-Schreiben bezog sich auf einen früheren Auslandseinsatz der Soldatin. Die Bundeswehr räumte auf „Focus“-Anfrage ein „Versehen“ ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutter-der-verstorbenen-gorch-fock-kadettin-verlangt-entschuldigung-19978.html

Weitere Nachrichten

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Weitere Schlagzeilen