Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

12.02.2011

Mutter der verstorbenen Gorch-Fock Kadettin verlangt Entschuldigung

Berlin – Die Mutter der auf der „Gorch Fock“ tödlich verunglückten Offiziersanwärterin erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bundeswehr. Hintergrund sind mehrere Informationspannen. „Wir erwarten, dass Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) sich dafür entschuldigt“, forderte der Anwalt der Familie im Nachrichtenmagazin „Focus“. Seine Mandantin sei „am Ende ihrer Kräfte“. Tagelang habe diese lesen müssen, wie die Marineführung über das vermeintliche Übergewicht der Kadettin spekulieren ließ, so der Anwalt.

Ende Januar erhielt die Mutter zudem einen Brief vom Streitkräfteamt im Bonn, der an die inzwischen verstorbene Tochter adressiert war. Darin bot das Amt psychologische Hilfe an. Das Standard-Schreiben bezog sich auf einen früheren Auslandseinsatz der Soldatin. Die Bundeswehr räumte auf „Focus“-Anfrage ein „Versehen“ ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutter-der-verstorbenen-gorch-fock-kadettin-verlangt-entschuldigung-19978.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen