Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.12.2009

Mutmaßlicher Terrorist bat vergeblich um britisches Visum

Detroit/London – Der Mann, der versucht haben soll, ein Flugzeug kurz vor der Landung in Detroit in die Luft zu sprengen, hatte sich offenbar vergeblich um ein britisches Visum bemüht. Das berichtet der Nachrichtensender „Sky News“. Der 23-jährige Umar M. hatte leztes Jahr einen Studiengang als Ingenieur an einer Londonder Universität beendet. Sein Antrag auf Erneuerung des Visums war im Mai abgelehnt worden, berichtet der Sender weiter. Angeblich hatte sich der Nigerianer nur zum Schein für einen neuen Studiengang angemeldet. Unterdessen wurde gegen den mutmaßlichen Attentäter Anklage erhoben. Der Mann hatte den Ermittlern gesagt, er habe das Material von einem Mann im Jemen erhalten, der mit dem Terrornetzwerk El Kaida zusammenarbeite. Die Sicherheitsmaßnahmen im US-Flugverkehr wurden mittlerweile verschärft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutmasslicher-terrorist-bat-vergeblich-um-britisches-visum-5340.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Weitere Schlagzeilen