Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

20.07.2011

Mutmaßlicher serbischer Kriegsverbrecher Hadzic festgenommen

Belgrad – Der mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher Goran Hadzic ist festgenommen worden. Das berichtet das serbische Staatsfernsehen am Mittwoch.

Hadzic war der letzte vom UN-Tribunal in Den Haag gesuchte serbische Kriegsverbrecher. Er war Präsident der serbischen Minderheit in Kroatien während des Bürgerkriegs von 1991 bis 1995. Nach dem Krieg floh Hadzic zunächst nach Serbien, bis er im Juli 2004 vom UN-Tribunal wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie Mord und gewaltsame Vertreibung Tausender kroatischer Zivilisten im Zeitraum von 1991–1993 angeklagt wurde. Die serbische Regierung hatte für die Ergreifung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers eine Belohnung in Höhe von einer Million Euro festgesetzt.

Erst Mitte Mai war der meistgesuchte mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic festgenommen worden. Der ehemalige General der bosnischen Serben steht seit Anfang Juni vor dem UN-Tribunal in Den Haag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutmasslicher-serbischer-kriegsverbrecher-hadzic-festgenommen-23994.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen