Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

20.07.2011

Mutmaßlicher serbischer Kriegsverbrecher Hadzic festgenommen

Belgrad – Der mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher Goran Hadzic ist festgenommen worden. Das berichtet das serbische Staatsfernsehen am Mittwoch.

Hadzic war der letzte vom UN-Tribunal in Den Haag gesuchte serbische Kriegsverbrecher. Er war Präsident der serbischen Minderheit in Kroatien während des Bürgerkriegs von 1991 bis 1995. Nach dem Krieg floh Hadzic zunächst nach Serbien, bis er im Juli 2004 vom UN-Tribunal wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie Mord und gewaltsame Vertreibung Tausender kroatischer Zivilisten im Zeitraum von 1991–1993 angeklagt wurde. Die serbische Regierung hatte für die Ergreifung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers eine Belohnung in Höhe von einer Million Euro festgesetzt.

Erst Mitte Mai war der meistgesuchte mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic festgenommen worden. Der ehemalige General der bosnischen Serben steht seit Anfang Juni vor dem UN-Tribunal in Den Haag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutmasslicher-serbischer-kriegsverbrecher-hadzic-festgenommen-23994.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen