Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

21.10.2009

NS-Verbrecher John Demjanjuk scheitert mit Verfassungsbeschwerden

Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat heute die beiden Verfassungsbeschwerden des mutmaßlichen NS-Verbrechers John Demjanjuk abgelehnt.

Der Anwalt des 89-Jährigen hatte damit beabsichtigt, den im November beginnenden Prozess wegen Kriegsverbrechen und Beihilfe zum Mord in über 27900 Fällen zu stoppen und Demjanjuk aus der Untersuchungshaft zu befreien. Demjanjuk habe wegen der gleichen Verbrechen bereits sieben Jahre in einem israelischen Gefängnis zugebracht, argumentierte der Anwalt.

Da das Strafmaß in Deutschland unter sieben Jahren liegen würde, müsse die bereits verbüßte Strafe in Deutschland angerechnet und der Angeklagte freigesprochen werden. Zudem hätten die Deutschen keine Zuständigkeit für einen Prozess gegen Demjanjuk.

Das Bundesverfassungsgericht lehnte den Antrag mit der Begründung ab, dass eine Beschwerde gegen den Prozess nicht direkt beim Bundesverfassungsgericht eingereicht werden könne.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutmasslicher-ns-verbrecher-john-demjanjuk-scheitert-mit-verfassungsbeschwerden-2779.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen