Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mutmaßlicher Mörder gefasst

© dapd

26.02.2012

Mannheim Mutmaßlicher Mörder gefasst

Der Tatverdächtige bestritt bei einer ersten Vernehmung die Tat.

Mannheim – Nach dem gewaltsamen Tod einer 51 Jahre alten Frau in Mannheim haben Ermittler einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 50-jährige Mannheimer stamme „aus dem weiteren Umfeld des Opfers“, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Wochenende mit. Bei einer Durchsuchung seines Anwesens seien eine blutverschmierte Hose und Jacke sowie blutverschmierte Handschuhe gefunden worden.

Der Tatverdächtige bestritt den Angaben zufolge bei einer ersten Vernehmung die Tat. Ein Haftrichter ordnete wegen dringenden Mordverdachts Untersuchungshaft gegen den Mann an.

Die Leiche der 51-Jährigen war am Donnerstag auf einem Brachgelände in Mannheim-Käfertal entdeckt worden. Eine Obduktion ergab, dass die Frau durch stumpfe Gewaltanwendung gegen den Kopf getötet worden war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mutmasslicher-moerder-gefasst-42433.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Matthes

© über dts Nachrichtenagentur

"Kulturradio" Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben

Der Schauspieler Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben. Dort ist er bereits seit der Spielzeit 2004/05 fest engagiert und plant keinen Weggang: ...

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Abtreibungen im ersten Quartal um 1,3 Prozent gestiegen

Im ersten Quartal 2017 sind rund 26.600 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet worden: Das waren 1,3 Prozent mehr als im entsprechenden ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Weitere Schlagzeilen