Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.04.2010

Muslimin bei Gokart-Unfall durch Kopftuch erdrosselt

Sydney – Im australischen Port Stephens ist gestern eine junge Muslimin durch ihr Kopftuch bei einem Gokart-Unfall stranguliert worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich ihr Tuch während der Fahrt auf einem Gokart-Gelände im Rad des Vehikels verfangen und die Frau gewürgt. Offenbar hatte sich ein Ende des Kopftuches in den Achsen verkeilt, der restliche Stoff hatte sich um ihren Hals zugezogen. Die 26-Jährige erlitt massive Wunden an Hals und Nacken. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie später ihren Verletzungen erlag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muslimin-bei-gokart-unfall-durch-kopftuch-erdrosselt-9497.html

Weitere Nachrichten

Europaflagge

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz EU und China senden Signal an Trump

Die EU und China wollen sich bei ihrem Gipfel am Freitag offenbar in einer weitreichenden Erklärung zum Klimaschutz bekennen. Wie das "Handelsblatt" aus ...

Parteitag von Bündnis 90 / Die Grünen

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Absage von Nato-Gipfel in der Türkei ist „Symbolpolitik“

Die Grünen fordern nach der Entscheidung, den Nato-Gipfel nicht in der Türkei abzuhalten, deutlichere Signale der Bundesregierung an die Türkei: "Letztlich ...

Til Schweiger

© über dts Nachrichtenagentur

Til Schweiger „Erfolg erzeugt viele Neider“

Til Schweiger geht nach eigenen Angaben mit Negativ-Presse entspannt um. "Erfolg erzeugt viele Neider", sagte Schweiger dem Magazin "IN". Dies sei leider ...

Weitere Schlagzeilen