Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.04.2010

Muslimin bei Gokart-Unfall durch Kopftuch erdrosselt

Sydney – Im australischen Port Stephens ist gestern eine junge Muslimin durch ihr Kopftuch bei einem Gokart-Unfall stranguliert worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich ihr Tuch während der Fahrt auf einem Gokart-Gelände im Rad des Vehikels verfangen und die Frau gewürgt. Offenbar hatte sich ein Ende des Kopftuches in den Achsen verkeilt, der restliche Stoff hatte sich um ihren Hals zugezogen. Die 26-Jährige erlitt massive Wunden an Hals und Nacken. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie später ihren Verletzungen erlag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muslimin-bei-gokart-unfall-durch-kopftuch-erdrosselt-9497.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Weitere Schlagzeilen