Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Berliner Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

14.10.2017

Muslimen-Zentralrat Opferfest oder Ramadan für Feiertag geeignet

„Muslime sind Teil der Gesellschaft.“

Berlin – Der Zentralrat der Muslime hat sich hinter Innenminister Thomas de Maizière gestellt und konkrete Vorschläge für muslimische Feiertage in Deutschland gemacht.

Ein solcher Feiertag würde deutlich machen: „Muslime sind Teil der Gesellschaft und es gibt Verständnis untereinander für ein gutes und friedliches Zusammenleben“, sagte Aiman Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, der „Passauer Neuen Presse“ (Samstags-Ausgabe).

Der Ramadan und das Opferfest würden sich dafür anbieten. Bereits 2013 hatten sich der Zentralrat und später auch die Türkische Gemeinde für die Einführung eines muslimischen Feiertages in Deutschland ausgesprochen.

Innenminister Thomas de Maizière hatte zu Beginn der Woche das Thema wieder in die Schlagzeilen gebracht. Auf einer Wahlkampfveranstaltung in Wolfenbüttel hatte er in einer Rede gesagt: „Ich bin bereit, darüber zu reden, ob wir auch mal `nen muslimischen Feiertag einführen. Kann man gerne vielleicht mal machen.“ Gleichzeitig hatte er aber betont, dass er sich wünsche, dass die meisten Feiertage christlich blieben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muslimen-zentralrat-opferfest-oder-ramadan-fuer-feiertag-geeignet-102941.html

Weitere Nachrichten

Katja Suding

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Suding will Offensive für ländlichen Raum

Die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katja Suding will in der neuen Legislaturperiode eine Offensive für die Landbevölkerung starten. "Ich kann verstehen, ...

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Amri-Bericht SPD-Politiker will U-Ausschuss im Bundestag

Nach der Präsentation des Abschlussberichts über Behördenversagen im Fall Anis Amri durch den Berliner Sonderermittler Bruno Jost hat der innenpolitische ...

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Roth gegen Ausgrenzung der AfD im Bundestag

Die designierte Bundestags-Vizepräsidentin der Grünen Claudia Roth hat sich gegen die Ausgrenzung der AfD im Bundestag ausgesprochen. Die AfD werde genauso ...

Weitere Schlagzeilen