Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Demonstranten in Ägypten

© Ahmad Hammoud, Lizenz: dts-news.de/cc-by

24.06.2012

Ägypten Muslimbruder Mohammed Mursi gewinnt Stichwahl

Mursi ist damit der erste frei gewählte Präsident des Landes.

Kairo – Der Kandidat der Muslimbruderschaft, Mohammed Mursi, hat die Stichwahl in Ägypten gewonnen. Das gab die Wahlkommission am Sonntagnachmittag offiziell bekannt. Der Islamist setzte sich mit 51,8 Prozent der abgegebenen Stimmen gegen seinen Mitbewerber, den Ex-Minister Ahmed Schafik, durch.

Mursi ist damit der erste frei gewählte Präsident des Landes und tritt damit die Nachfolge des gestürzten Präsidenten Husni Mubarak an. Tausende Anhänger feiern nun auf dem Tahrir-Platz im Zentrum Kairos den positiven Ausgang der Wahlen.

Nach der Stimmabgabe am vergangenen Wochenende hatten zunächst beide Kandidaten den Sieg für sich beansprucht. Das Ergebnis sollte ursprünglich bereits am Donnerstag verkündet werden, musste allerdings wegen zahlreicher Beschwerden wegen Wahlbetrugs verschoben werden.

Seit Tagen versammeln sich Tausende Muslimbrüder auf dem Tahrir-Platz, um gegen den herrschenden Militärrat zu protestieren. Dieser hatte sich kurzfristig weitreichende Befugnisse von der Volksvertretung zu eigen gemacht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muslimbruder-mohammed-mursi-gewinnt-stichwahl-54999.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen