Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Musiker Justin Timberlake gesteht „kriminelle Vergangenheit

© Steven Klein

26.10.2011

Timberlake Musiker Justin Timberlake gesteht „kriminelle“ Vergangenheit

Los Angeles – Der US-amerikanische Musiker Justin Timberlake hat seine „kriminelle“ Vergangenheit gestanden. Der 30-Jährige erzählte in der „Ellen DeGeneres Show“, wie er während seiner Zeit beim „Mickey Mouse Club“ gemeinsam mit Jugendfreund Ryan Gosling mit einen Golf-Caddy vom Studiogelände eine ungefragte Spritztour unternommen hatte. „Wir haben schreckliche Dinge getan und dachten wir wären so cool“, sagte der Moderator.

Timberlakes Mutter war sogar eine Zeit lang die Erziehungsberechtigte für Gosling, da dessen Mutter einem Job in Kanada nachgehen musste. „Wir waren vermutlich etwas enger befreundet als die anderen Kinder der Show, immerhin teilten wir uns ein Badezimmer.“ Timberlake habe viel Respekt vor Gosling, der mittlerweile eine beachtliche Schauspielkarriere vorweisen kann. „Ich denke Ryan ist einer der besten Darsteller unserer Generation“, sagte der Musiker, der selbst schon in zahlreichen Filmen mitgewirkt hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/musiker-justin-timberlake-gesteht-kriminelle-vergangenheit-30096.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Nepal Kinder Erdebeben

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Erdbeben in Nepal Noch immer leben Hunderttausende Kinder in Trümmern

Nach dem großen Erdbeben in Nepal vor zwei Jahren leben viele der Betroffenen noch immer in extremer Armut. Vor allem außerhalb der Zentren hausen ...

Weitere Schlagzeilen