Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Museumsdirektor verbrennt Gemälde

© AP, dapd

19.04.2012

Italien Museumsdirektor verbrennt Gemälde

Protest gegen die schlechte finanzielle Ausstattung.

Rom – Der Direktor eines Museums für moderne Kunst im Hinterland Neapels hat aus Protest gegen die schlechte finanzielle Ausstattung Gemälde verbrannt. Vor seinem Museum Casoria Contemporary, das im Keller einer Schule untergebracht ist, setzte Antonio Manfredi am Mittwochabend ein Bild der neapolitanischen Künstlerin Rosaria Matarese in Brand. Am Tag zuvor übergab er ein Werk eines französischen Malers den Flammen. Beide Künstler hatten zuvor ihr Einverständnis gegeben. Manfredi drohte damit, mit den Verbrennungen fortzufahren, sollte das private Museum keine Hilfe erhalten.

Italiens Museen leiden seit Jahrzehnten unter knappen Mitteln. Nach Einschätzung von Verantwortlichen im Kulturbetrieb wurde die Lage durch die Finanzkrise noch schlimmer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/museumsdirektor-verbrennt-gemaelde-51218.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Der Lyriker Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen ...

Weitere Schlagzeilen