Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Sicherheitskontrolle am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

21.07.2017

Roland Berger Vorstand warnt deutsche Manager vor Türkei-Reisen

Unternehmensberater rechnet mit einer weiteren Eskalation der Türkei-Krise.

München – Sascha Haghani, Mitglied der Geschäftsführung der Unternehmensberatung Roland Berger, rät deutschen Führungskräften, derzeit nicht in die Türkei zu fliegen.

„Die Vorstände müssen sich jetzt selbst fragen, ob sie überhaupt noch ungehindert in die Türkei reisen können. Es besteht ja die reale Gefahr, dass sie in der Türkei festgehalten werden“, sagte Haghani dem „Handelsblatt“. In den Vorstandsetagen von Konzernen wie Daimler oder BASF, die von der Türkei verdächtigt werden, Terroristen zu unterstützten, müssten jetzt „alle Alarmglocken klingeln“, erklärte Haghani.

Der Unternehmensberater rechnet mit einer weiteren Eskalation der Türkei-Krise: „Ich glaube, dass wir den Tiefpunkt in den deutsch-türkischen Beziehungen noch nicht gesehen haben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-roland-berger-vorstand-warnt-deutsche-manager-vor-tuerkei-reisen-99592.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Datendiebstahl Wirtschaft entsteht jährlich Schaden von 55 Milliarden Euro

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland (53 Prozent) sind in den vergangenen beiden Jahren Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder ...

Bedienung in einem Café

© über dts Nachrichtenagentur

"Wunschliste" Tourismusbranche will einheitliche Besteuerung der Gastronomie

Die Tourismusindustrie macht sich für eine einheitliche Besteuerung in der Gastronomie stark. "Wir fordern von der nächsten Bundesregierung eine Senkung ...

Air Berlin und Lufthansa

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Lufthansa verhandelt weiter über Air Berlin

Die Lufthansa und Etihad Airways bereiten sich möglicherweise auf eine engere Zusammenarbeit und eine weitere Übernahme von Maschinen der schwer ...

Weitere Schlagzeilen