Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Smartphone-Nutzerinnen

© über dts Nachrichtenagentur

12.10.2014

"Lumia" Microsoft geht in Deutschland mit Smartphone in die Offensive

Das Geschäft sei hierzulande noch enttäuschend.

München – Der US-Softwarekonzern Microsoft geht in Deutschland mit seinem hauseigenen Smartphone „Lumia“ in die Offensive. Das Geschäft sei hierzulande noch enttäuschend, sagte der frühere Nokia-Chef und heutige Microsoft-Spartenchef Stephen Elop der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z./Montagausgabe).

„In Großbritannien, Frankreich und Italien haben wir zum Beispiel einen Marktanteil von jeweils mehr als 10 Prozent. In Deutschland liegen wir nicht auf diesem Niveau, aber wir bewegen uns schnell darauf zu.“ Ein Marktanteil von 10 Prozent sei für Deutschland ein wichtiger Meilenstein.

Microsoft hatte Nokia für gut 5 Milliarden Euro übernommen, Elop führt heute die Hardware-Sparte des amerikanischen Konzerns. Er hat strategische Pläne für das Geschäft: „Bei Nokia war der einzige Weg, Geld zu verdienen, ein Telefon zu verkaufen. Bei Microsoft müssen wir etwas weiter denken.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-microsoft-geht-in-deutschland-mit-smartphone-in-die-offensive-73527.html

Weitere Nachrichten

Model Girl Frau

© alphaspirit / 123RF Stockfoto

Studie Vorurteile gegenüber Online-Dating verschwinden

Unromantisch und nur etwas für Jüngere? Viele gängige Vorurteile über das Online-Dating sind offenbar unsinnig und längst widerlegt. Lediglich jeder fünfte ...

Google

© Robert Scoble / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Dennis Snower Google und Facebook sollen mehr Steuern zahlen

Während Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) Facebook und andere soziale Netzwerke stärker für die Inhalte ihrer Seiten zur Verantwortung ziehen will, ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Gesetzentwurf W-Lan-Betreiber werden von allen Haftungsrisiken befreit

Die Bundesregierung will mit einem neuen W-Lan-Gesetz die Haftungsrisiken für Betreiber offener Funknetze weiter senken. Besitzer von Cafés oder Hotels ...

Weitere Schlagzeilen