Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Internet World

© über dts Nachrichtenagentur

19.03.2013

München „Internet World 2013“ eröffnet

Rund 10.000 Besucher werden erwartet.

München – In München ist am Dienstag die 17. „Internet World“ eröffnet worden. Rund 250 Aussteller präsentieren zwei Tage lang Dienstleitungen und Produkte rund um das World Wide Web. Rund 10.000 Besucher werden erwartet.

In diesem Jahr ist das „Online Shopping“ ein Schwerpunkt der Messe. Viele Aussteller wollen das kritische Moment an der virtuellen Kasse knacken. Laut einer Studie der Messeveranstalter ist „Zahlung per Rechnung“ aus Verbrauchersicht noch immer noch das sicherste Verfahren – während die Online-Shops andere Bezahlvarianten bevorzugen. Eine weitere Herausforderung ist die zunehmende Verlagerung der Internetnutzung in den mobilen Bereich.

Nach den längst zurückliegenden „goldenen Jahren“ um die Jahrtausendwende erfährt die „Internet World“ in den letzten Jahren wieder Aufwind. Bereits letztes Jahr wurde bei Ausstellern und Besuchern ein Plus von 30 Prozent verzeichnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-internet-world-2013-eroeffnet-62157.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Internet Verbraucherschützer für Schutz vor digitaler Diskriminierung

Der Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Klaus Müller, fordert von der nächsten Bundesregierung mehr Schutz vor digitaler Diskriminierung. ...

Weitere Schlagzeilen