Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

09.06.2017

Äußerungen der Bundeskanzlerin Ifo-Chef Fuest warnt vor Abkehr von den USA als Partner

Es sei keine „Strategie, Brücken abzubrechen“.

München – Ifo-Chef Clemens Fuest warnt die Europäer davor, die Partnerschaft mit den USA aufs Spiel zu setzen. Es sei keine „Strategie, Brücken abzubrechen“, sagte Fuest dem „Handelsblatt“ mit Bezug auf die Äußerung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Europa könne sich nicht mehr auf Partner verlassen und müsse sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen.

Sicherlich müsse man Trump kritisch sehen, „aber man muss unterscheiden zwischen Donald Trump und den USA als Partner. Die transatlantische Partnerschaft wird noch wichtig sein, wenn Trump längst Vergangenheit ist“, gab Fuest zu bedenken.

„Grundsatzerklärungen der Art, die USA seien jetzt nicht mehr der wichtigste Partner der Europäer, halte ich für unklug.“ Kritik solle zu „konkreten politischen Fragen geübt werden, und dort gerne auch scharf“.

Die Partnerschaft als Ganzes infrage zu stellen, helfe „niemandem und ignoriert die Tatsache, dass es viele gemeinsame Interessen und Abhängigkeiten gibt. Natürlich sind und bleiben die USA sicherheitspolitisch und wirtschaftlich unser wichtigster Partner“, so Fuest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-ifo-chef-fuest-warnt-vor-abkehr-von-den-usa-als-partner-97896.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen