Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

19.02.2013

München Gruppe Jugendlicher missbraucht zwei Mädchen

Zwei der Beschuldigten als Intensivtäter in der „Proper-Datei“ erfasst.

München – Eine Gruppe Jugendlicher hat in München zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen vergewaltigt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten die mutmaßlichen Täter die jungen Frauen bereits am vergangenen Donnerstag zu einer Privatparty eingeladen. In der Wohnung eines Beschuldigten hielten mehrere Jugendliche die Opfer fest und es kam zu sexuellen Übergriffen. Nach zwei Stunden gelang den Beiden die Flucht.

Die Polizei konnte am Tatort zunächst sieben Tatverdächtige festnehmen. Eine weitere Person wurde ermittelt und kurz darauf ebenfalls verhaftet. Zwei der Beschuldigten waren als Intensivtäter in der „Proper-Datei“ erfasst. Gegen fünf der Tatverdächtigen im Alter von 15 bis 19 Jahren wurde nun Haftbefehl erlassen.

Die Ermittlungen dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-gruppe-jugendlicher-missbraucht-zwei-maedchen-60622.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen