Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Logo des FC Bayern München in einem Fanshop

© über dts Nachrichtenagentur

14.03.2014

FC Bayern München Aufsichtsrat dankt Hoeneß und stellt Nachfolger vor

Herbert Hainer als Nachfolger vorgestellt.

München – Der Aufsichtsrat der FC Bayern München AG hat am Freitagmittag den Nachfolger von Uli Hoeneß im Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden bekannt gegeben.

„Herbert Hainer (59), Vorstandsvorsitzender der adidas AG und bisher stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der FC Bayern München AG, ist ab sofort bis auf weiteres Vorsitzender des Aufsichtsrates“ heißt es in einer Erklärung.

Außerdem wurde Karl Hopfner, 1. Vizepräsident des FC Bayern München eV und Mitglied des Aufsichtsrates der FC Bayern München AG, „ebenfalls einstimmig bis auf weiteres in den Präsidialausschuss des Aufsichtsrates gewählt“.

Des Weiteren heißt es: „Der gesamte Aufsichtsrat der FC Bayern München AG dankt Uli Hoeneß für seine außergewöhnlichen Leistungen zum Wohl des FC Bayern München in den zurückliegenden vier Jahrzehnten.“ Uli Hoeneß habe mit „seinen Führungsqualitäten, seinem hohen persönlichen Einsatz und seiner herausragenden Lebensleistung immer dem Wohle des FC Bayern München gedient“, erklärte Herbert Hainer.

„Er ist wesentlich mit dafür verantwortlich, dass der FC Bayern München zu einem der sportlich und wirtschaftlich erfolgreichsten und attraktivsten Vereine der Welt geworden ist. Dafür gilt ihm unser ganzer Dank.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-fc-bayern-aufsichtsrat-dankt-hoeness-und-stellt-nachfolger-vor-69869.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen