Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Europaflagge

© über dts Nachrichtenagentur

15.05.2015

CSU Generalsekretär Scheuer für EU-Reformen

Viele Politikfelder könnten wieder in die Entscheidungshoheit der Länder fallen.

München – CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in dem britischen Wahlergebnis „ein deutliches Signal dafür, dass es Zeit ist, darüber nachzudenken, welches Europa wir wollen“. Viele Politikfelder könnten wieder in die Entscheidungshoheit der Länder fallen, so Scheuer gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Das reiche vom Schutz regionaler Lebensmittel bis zur Ausgestaltung der sozialen Sicherungssysteme.

„Europarecht verbietet uns, das Kindergeld bei Kindern, die nicht in Deutschland leben, an das Niveau ihres Heimatlandes anzupassen“, kritisierte Scheuer. „Das verstößt gegen das Gerechtigkeitsempfinden vieler Menschen.“

Unionsfraktionsvize Hans-Peter Friedrich (auch CSU) sagte dem „Focus“: „Das Referendum ist eine große Chance, und zwar für die ganze Europäische Union. Wir müssen nicht nur den britischen Bürgern, sondern allen Bürgern der EU das große europäische Projekt erklären und um Akzeptanz werben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muenchen-csu-generalsekretaer-scheuer-fuer-eu-reformen-83590.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen