Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

04.09.2015

Motorsport Daimler plant digitalen Formel-1-Kanal

„Bei diesen digitalen Plattformen müssen neue Interaktionen entwickelt werden.“

Berlin – Daimler plant einen digitalen Formel-1-Kanal. Das berichten das „Handelsblatt“ und das Mittelstandsportal „Deutsche Unternehmerbörse“. „Wir sind als Mercedes-Team sehr erfolgreich und mit riesigen Wachstumsraten im Internet unterwegs“, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche in einem Interview mit dem Mittelstandsportal.

Der Aufbau einer eigenen digitalen Plattform sei eine Möglichkeit, den Sport wieder populärer zu machen. Der Inhalt sei klasse, „wir haben selten so viele Überholvorgänge und Kämpfe auf der Strecke gesehen wie heute“, sagte der Daimler-Chef. Aber das Fernsehen mache nach seiner Ansicht zu wenig daraus. „Wir müssen die Formel 1 stärker digital und interaktiv vermarkten, das Fernsehen kann nicht die einzige oder primäre Plattform sein“, kritisierte Zetsche.

Vorbild für interaktive Sport-Übertragungen sei das Reitturnier in Aachen. „Bei der Dressur kann ich als Zuschauer eine Bewertung auf meinem Smartphone oder Tablet abgeben. Das macht Spaß, man ist dabei und nicht nur passiver Zuschauer.“

Der Daimler-Stratege kann sich für die Formel 1 vorstellen, dass Zuschauer über digitale Kanäle einen Boxenstopp fordern. „Bei diesen digitalen Plattformen müssen neue Interaktionen entwickelt werden. Da haben wir gewaltigen Rückstand.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/motorsport-daimler-plant-digitalen-formel-1-kanal-88083.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen