Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fahne von Russland

© über dts Nachrichtenagentur

25.04.2015

Motorradkorso nach Berlin Historiker fordert Einreiseverbot für russische Rocker

„Deutschland sollte seinem Nachbarn Polen in dieser Angelegenheit nicht allein lassen.“

Berlin – Der Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte, Hubertus Knabe, hat die Bundesregierung aufgefordert, russischen Rockern, die in Berlin einen Motorradkorso durchführen wollen, die Einreise zu verweigern: „Deutschland sollte seinem Nachbarn Polen in dieser Angelegenheit nicht allein lassen. Es kann nicht sein, dass russische Chauvinisten und Stalin-Verehrer das 70. Jubiläum des Kriegsendes für martialische Aufzüge in ihren Nachbarländern missbrauchen“, sagte Knabe dem „Handelsblatt“ (Onlineausgabe).

Polen hatte am Freitag die russische Botschaft in Warschau in einer diplomatischen Note darüber informiert, dass den Bikern die Einreise nach Polen verweigert werde.

Auch aus dem Auswärtigen Amt hieß es vergangene Woche, dass die Motorradrocker keinen Beitrag zur Stärkung der deutsch-russischen Beziehungen leisteten. Der vom russischen Präsidenten Wladimir Putin unterstützte Rockerclub ist in der Vergangenheit durch aggressive nationalistische Aussagen hervorgetreten und soll auch die Separatisten in der Ukraine unterstützt haben.

Knabe hatte in der vergangenen Woche bereits den Berliner Polizeipräsidenten aufgefordert, in der Angelegenheit aktiv zu werden. In einem Schreiben bat er ihn zu verhindern, dass das sowjetische Ehrenmal wie 2013 erneut „für pietätlose Propagandaaktion“ missbraucht werde.

„Ich möchte Sie ausdrücklich dazu ermuntern, die geplante Kundgebung im Vorfeld rechtlich genau zu prüfen und sie gegebenenfalls auch zu unterbinden“, hieß es in dem Brief.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/motorradkorso-berlin-historiker-fordert-einreiseverbot-fuer-russische-rocker-82641.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen