Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

19.05.2014

Motoriktests NRW plant Fitnesstest für Grundschüler

Ziel sei es, frühzeitig auf motorische Defizite hinzuweisen.

Düsseldorf – Nordrhein-Westfalen plant ab August einen Fitness-Test für Grundschüler. In zunächst 25 Modellkommunen sollen Grundschüler auf Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit geprüft werden. „Ziel ist es, Eltern und Kinder frühzeitig auf motorische Defizite hinzuweisen“, sagte Sportministerin Ute Schäfer (SPD) der „Westfalenpost“ (Montagausgabe).

Die einstündigen Motoriktests laufen außerhalb des Unterrichts und werden von Sportlehrern oder Übungsleitern in Vereinen durchgeführt. Nach der Auswertung erhalten Eltern eine kindgerechte Empfehlung, wie sich die Leistung verbessern lässt. Für Kinder mit größeren Bewegungsproblemen gibt es gezielte Einstiegsangebote in Vereinen, die das Land finanziert.

Ministerin Schäfer empfiehlt den Schulen, den ersten Test in Klasse 2 durchzuführen und die Entwicklung des Kindes in Klasse 4 zu überprüfen. Als Ansprechpartner soll in jeder Kommune ein hauptamtlicher „Kümmerer“ benannt werden.

Die Hauptursachen für Übergewicht und motorische Störungen sehen Sportexperten im Bewegungsmangel. Hatten Grundschüler in den 1970er-Jahren noch drei bis vier Stunden Bewegung pro Tag, so ist es heute im Schnitt gerade noch eine Stunde. Dabei spielt der gestiegene Medienkonsum – Fernsehen, Computer, Spielkonsole – eine große Rolle. Kinder, die mehr als fünf Stunden pro Tag fernsehen, haben gegenüber Kindern mit zwei Stunden Fernsehkonsum ein fünffach höheres Risiko zum Übergewicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/motoriktests-nrw-plant-fitnesstest-fuer-grundschueler-71052.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen