Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Polizei

© dts Nachrichtenagentur

21.07.2012

USA Motiv des Kino-Amoklaufs weiter unklar

„Über das Motiv spekulieren wir nicht.“

Aurora – Nach dem Amoklauf eines 24-jährigen Mannes in einem Kino in der Nähe von Denver ist das Tatmotiv des Studenten weiter unklar. „Über das Motiv spekulieren wir nicht“, erklärte der Polizeichef von Aurora, Dan Oates, am Freitag.

James Holmes wurde nach dem Amoklauf von der Polizei festgenommen, er soll während der Premiere des neuen „Batman“-Films zwölf Menschen erschossen und Dutzende weitere verletzt haben. Über den Studenten der Neurowissenschaften existierte zuvor in der Polizeiakte lediglich ein Strafzettel aus dem Jahr 2011.

Wie die Polizei mitteilte, hatte Holmes in den vergangenen Monaten Waffen, massenhaft Munition und schusssichere Spezialkleidung erworben. Zudem installierte er in seiner Wohnung Sprengfallen, welche die Polizei bislang noch nicht entschärfen konnte.

Die US-Behörden gehen davon aus, dass es sich bei Holmes um einen Einzeltäter handelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/motiv-des-kino-amoklaufs-weiter-unklar-55520.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen