Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

07.11.2011

Moskau: Kälteeinbruch fordert Opfer

Moskau – In der russischen Hauptstadt Moskau hat die Kälte bereits die ersten Opfer gefordert. Wie der medizinische Notfalldienst am Montag unter Berufung auf örtliche Medien mitteilte, seien bei strengem Nachtfrost mindestens zwei Menschen an Unterkühlung gestorben. Mindestens zwei weitere Kälteopfer habe man mit Erfrierungen in Kliniken gebracht. Die Temperaturen fielen rasant und lagen am Montag bei minus zehn Grad.

Laut Medien erfrieren in jedem Winter auf den Straßen von Moskau Hunderte Menschen. Auch in anderen Teilen des Landes kämpften die Menschen gegen den frühen Wintereinbruch. Experten rechneten dieses Jahr mit einen harten Winter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/moskau-kaelteeinbruch-fordert-opfer-30449.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen