Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

24.01.2011

Moskau: Eine Deutsche bei Terroranschlag auf Flughafen verletzt

Moskau – Bei dem Selbstmordanschlag auf den Moskauer Flughafen Domodedowo, bei dem mindestens 35 Menschen getötet worden, ist unter den nach aktuellen Berichten etwa 170 verletzten Personen auch eine Deutsche. Ihr Zustand sei stabil, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax.

Unterdessen sprach der russische Präsident Dmitri Medwedew von einem Terrorakt. Der Präsident verschob eine Reise zum Weltwirtschaftsgipfel. „Nach den uns vorliegenden vorläufigen Informationen war es ein Terrorangriff“, sagte Medwedew am Montagabend im Staatsfernsehen.

An den russischen Flughäfen und Bahnhöfen gilt ab sofort eine erhöhte Sicherheitsstufe. Regierungschef Wladimir Putin hat den Angehörigen der Opfer schnelle Hilfe versprochen und kündigte finanzielle Unterstützung an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/moskau-eine-deutsche-bei-terroranschlag-auf-flughafen-verletzt-19177.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen