Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Morgan Freeman

© David Sifry, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

24.05.2013

USA Morgan Freeman schläft während Live-Interview ein

„Ich bin nur ein Beta-Tester der neuen `Google-Augenlider`.“

Los Angeles – US-Schauspieler Morgan Freeman ist während eines Live-Interviews in einer Frühstücks-Show vor laufender Kamera eingeschlafen. Der 75-Jährige sollte im Fox-Ableger Q13 zu seinem neuen Film “Now You See Me” befragt werden.

Der umfangreiche Terminkalender des 75-Jährigen kam in der US-Show in vollen Zügen zum Vorschein, als die Moderatoren Freemans Co-Star Michael Caine befragten. Freeman erwachte nach seinem kurzen Nickerchen, schüttelte sich und blinzelte ein paar Mal. Er versuchte dann aber gleich wieder den Anschluss an die Diskussion der Moderatoren zu finden.

Im Anschluss an die Aufnahmen sagte der 75-Jährige belustigt: “Ich hab nicht wirklich geschlafen. Ich bin nur ein Beta-Tester der neuen `Google-Augenlider`. Ich habe nur schnell meine Facebook-Seite aktualisiert.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/morgan-freeman-schlaeft-waehrend-live-interview-ein-62987.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen