Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Morgan Freeman

© David Sifry, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

24.05.2013

USA Morgan Freeman schläft während Live-Interview ein

„Ich bin nur ein Beta-Tester der neuen `Google-Augenlider`.“

Los Angeles – US-Schauspieler Morgan Freeman ist während eines Live-Interviews in einer Frühstücks-Show vor laufender Kamera eingeschlafen. Der 75-Jährige sollte im Fox-Ableger Q13 zu seinem neuen Film “Now You See Me” befragt werden.

Der umfangreiche Terminkalender des 75-Jährigen kam in der US-Show in vollen Zügen zum Vorschein, als die Moderatoren Freemans Co-Star Michael Caine befragten. Freeman erwachte nach seinem kurzen Nickerchen, schüttelte sich und blinzelte ein paar Mal. Er versuchte dann aber gleich wieder den Anschluss an die Diskussion der Moderatoren zu finden.

Im Anschluss an die Aufnahmen sagte der 75-Jährige belustigt: “Ich hab nicht wirklich geschlafen. Ich bin nur ein Beta-Tester der neuen `Google-Augenlider`. Ich habe nur schnell meine Facebook-Seite aktualisiert.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/morgan-freeman-schlaeft-waehrend-live-interview-ein-62987.html

Weitere Nachrichten

Gene Simmons 2012

© Toglenn / CC BY-SA 3.0

KISS Frontmann Gene Simmons spricht erstmals vom Ende

Gene Simmons, Gründungsmitglied, Frontmann und Boss von KISS, spricht erstmals offen über ein mögliches Ende der legendären US-Rockband. Im Interview mit ...

Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt Unwetter verursacht Ausfälle am Flughafen

Wegen Gewittern und Starkregen ist es am Samstag zu Flugausfällen und Verspätungen am Frankfurter Airport gekommen. Fluggäste sollten "ausreichend Zeit für ...

Kabul Afghanistan

© BellalKhan / CC BY-SA 4.0

Afghanistan Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Beerdigung

Beim Anschlag auf einer Beerdigungszeremonie in Afghanistan sind am Samstag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 90 Personen wurden ...

Weitere Schlagzeilen