Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.12.2009

Mordprozess gegen zwei “Hells Angels”-Mitglieder kurz nach Auftakt vertagt

Kaiserslautern – Der Mordprozess gegen zwei Mitglieder der Rockergruppe „Hells Angels“ ist heute kurz nach dem Auftakt vertagt worden. Grund war der Besetzungseinwand eines Verteidigers gegen das Gericht. Den zwei Angeklagten wird vorgeworfen, zusammen mit einem Komplizen einen Regional-Präsidenten der rivalisierenden Rockergruppe „Outlaws“ Ende Juni getötet zu haben. Nach den Ermittlungen der Behörden wollten sich die Mitglieder der „Hells Angels“ an den „Outlaws“ rächen, weil einer der Angeklagten Tage zuvor von einem Mitglied der Konkurrenten verprügelt wurde. Das Opfer wählten die Rocker dann offenbar willkürlich aus. Der Prozess am Landgericht Kaiserslautern begann heute unter extremen Sicherheitsvorkehrungen. Hunderte Polizisten waren im Einsatz und riegelten das Gerichtsgebäude ab, Besucher wurden intensiv auf Waffen kontrolliert. Der Prozess soll nun Anfang Januar fortgesetzt werden, mit einem Urteil wird erst im Frühjahr gerechnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mordprozess-gegen-zwei-hells-angels-mitglieder-kurz-nach-auftakt-vertagt-5200.html

Weitere Nachrichten

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

Atommülltransport Castor in Neckarwestheim angekommen

Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim ...

Weitere Schlagzeilen