Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Angeklagter laut Gutachter „voll schuldfähig

© dapd

18.03.2013

Mord in Jobcenter Angeklagter laut Gutachter „voll schuldfähig“

Es gebe keine Hinweise auf eine Persönlichkeitsstörung.

Düsseldorf – Im Prozess um den Mord in einem Neusser Jobcenter hat ein psychiatrischer Gutachter den Angeklagten als „voll schuldfähig“ bezeichnet. Es gebe keine Hinweise auf eine Persönlichkeitsstörung des 52-Jährigen, erklärte der Gutachter Sven Kutscher am Montag in dem Prozess am Landgericht Düsseldorf.

Kutscher sagte bei der Vorstellung seiner Untersuchungsergebnisse, der Angeklagte sei leicht unterdurchschnittlich intelligent. Er habe die 32 Jahre alte Sachbearbeiterin aus Wut darüber erstochen, dass sie ihm keine Fragen zu einer Datenschutzerklärung beantworten wollte, die er zuvor bei einem Kollegen der Frau unterschrieben hatte. Trotz des ungewöhnlichen Motivs lägen keine Hinweise auf eine Psychose oder eine Schizophrenie vor. Der Angeklagte habe sich in den Tagen vor der Tat zwar über die Datenschutzerklärung viele Gedanken gemacht, dennoch aber die Dinge des Lebens normal erledigt. Er habe Cafés und einen Arzt besucht oder seiner Mutter im Haushalt geholfen. Auch habe er bei der Tat nicht im Affekt gehandelt.

Die Verteidigung kritisierte das vorgelegte Gutachten und beantragte, einen anderen Sachverständigen mit der Untersuchung des Angeklagten zu beauftragen. Aufgrund von Sprachproblemen müsse ein Sachverständiger den Mann untersuchen, der mit ihm direkt in der sogenannten Berbersprache kommunizieren könne. Eine Entscheidung über den Antrag will das Gericht in gut einer Woche verkünden.

Insgesamt hat das Landgericht Düsseldorf sieben Verhandlungstage angesetzt. Im Falle einer Verurteilung wegen Mordes muss der Angeklagte mit einer lebenslangen Haftstrafe rechnen. Das Urteil soll spätestens im April verkündet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mord-in-jobcenter-angeklagter-laut-gutachter-voll-schuldfaehig-62137.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen