Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mord an 13-jähriger: Keine Hinweise auf Flucht ins Ausland

© dts Nachrichtenagentur

12.12.2011

Niedersachsen Mord an 13-jähriger: Keine Hinweise auf Flucht ins Ausland

Minden – Im Mordfall des 13-jährigen Mädchens aus dem niedersächsischen Stolzenau hat die Polizei bislang keine Hinweise auf eine Flucht des Vaters ins Ausland.

Entsprechende Medienberichte bezeichnete ein Sprecher der zuständigen Polizei am Montag als Spekulationen. Seit dem Start der Öffentlichkeitsfahndung am vergangen Donnerstag seien laut den Behörden kontinuierlich Hinweise eingegangen.

Der 35-jährige Vater hatte seine 13-jährige Tochter am vergangenen Montag in Stolzenau auf offener Straße erschossen. Hintergrund der Tat ist nach Angaben der Polizei ein Familienstreit, weshalb das Mädchen bereits vor einen halben Jahr aus der elterlichen Wohnung ausgezogen war.

Auslöser der Bluttat könnte das Vorhaben des Landkreises Nienburg gewesen sein, den Eltern das Sorgerecht für das Mädchen zu entziehen. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat geplant war. Das Mädchen soll möglicherweise am Mittwoch beerdigt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mord-an-13-jaehriger-keine-hinweise-auf-flucht-ins-ausland-31192.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Weitere Schlagzeilen