Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mord als Suizid getarnt

© dapd

09.03.2012

Waiblingen Mord als Suizid getarnt

Ehemann in Untersuchungshaft.

Waiblingen – Weil er seine Ehefrau umgebracht und die Tat als Suizid getarnt haben soll, sitzt ein Mann aus Waiblingen seit Freitag in Untersuchungshaft. Der 52-Jährige stehe unter dringendem Tatverdacht, Ende Dezember 2011 seine von ihm getrennt lebende Gattin getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die 47-Jährige war erhängt auf dem Dachboden eines Mehrfamilienhauses entdeckt worden, in dem sie gelebt hatte.

Als Zweifel am Selbstmord aufkamen, wurde der Ehemann vernommen, der sich den Angaben zufolge in Widersprüche verstrickte. Er wurde am Freitag festgenommen; ein Haftrichter erließ Haftbefehl.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mord-als-suizid-getarnt-44892.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Rock am Ring Festival wird nach Terror-Warnung fortgesetzt

Das Festival "Rock am Ring" wird am Samstag fortgesetzt. "Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Festivalgeländes haben sich die Verdachtsmomente für ...

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Terror-Warnung „Rock am Ring“ weiter unterbrochen

Das Musik-Festival "Rock am Ring" ist auch am Samstag weiter unterbrochen. Veranstalter und Polizei hätten über Nacht gemeinsam und unter Hochdruck daran ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Organspende Stiftung will neue Regeln für Kliniken

Die Stiftung Organtransplantation fordert klare gesetzliche Regeln, dass Kliniken potenzielle Organspender sofort melden müssen: "In Spanien oder auch in ...

Weitere Schlagzeilen