Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Santander-Logo

© dts Nachrichtenagentur

26.06.2012

Rating Moody`s stuft 28 spanische Banken herab

Das Land werde den Banken nicht mehr aus eigener Kraft helfen können.

New York/Madrid – Die Ratingagentur Moody`s hat am Montagabend die Kreditwürdigkeit von 28 spanischen Banken teils deutlich herabgesetzt. Manche Kreditinstitute wurde dabei um bis zu vier Stufen schlechter eingeschätzt als zuvor und befinden sich nun teilweise nur noch auf Ramschniveau. Zu den herabgestuften Häusern zählen auch die Branchenriesen Banco Santander und BBVA, vor allem aber auch viele kleinere Institute. Bereits Mitte Mai hatte Moody`s die Kreditwürdigkeit von 16 spanischen Banken herabgestuft.

Moody`s begründete die Entscheidung mit den zu erwartenden steigenden Verlusten aus der Immobilienkrise sowie der insgesamt gesunkenen Kreditwürdigkeit Spaniens. Das Land werde den Banken nicht mehr aus eigener Kraft helfen können.

Früher am Tage hatte die Regierung in Madrid offiziell Hilfen aus dem Euro-Rettungsfonds für die notleidende Finanzbranche beantragt. Erst vor kurzem hatte Moody`s die Kreditwürdigkeit von Spanien auf „Baa3“ gesenkt. Nur die Banco Santander kommt mit „Baa2“ noch auf eine bessere Note als der Staat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/moodys-stuft-28-spanische-banken-herab-55029.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Weitere Schlagzeilen