Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flagge von Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2014

Montreux Syrien-Friedensgespräche haben begonnen

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon eröffnete die Konferenz.

Montreux – Die Syrien-Konferenz im schweizerischen Montreux hat am Mittwochmorgen begonnen. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon eröffnete die Konferenz, bei der sich erstmals Vertreter der Opposition und der syrischen Regierung am Verhandlungstisch gegenüber sitzen. Im Anschluss an die Konferenz soll es zu direkten Gesprächen zwischen der Opposition und dem Regime des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad kommen.

Ziel der Gespräche ist es, einen Waffenstillstand zu vereinbaren und die Bildung einer Übergangsregierung, die die syrische Führung um Assad bislang strikt ablehnt, voranzutreiben.

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) dämpfte im Vorfeld der Konferenz die Hoffnung auf eine schnelle Lösung des Konflikts, der bereits seit zweieinhalb Jahren andauert. „Kurzfristig wird es keinen Durchbruch geben“, sagte Steinmeier gegenüber der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“.

Das Blutvergießen finde kein Ende, die Lage sei unverändert dramatisch. „Um so dringlicher sind wenigstens kleine Fortschritte auf der Friedenskonferenz in Montreux beim humanitären Zugang zu den notleidenden Menschen“, so der Außenminister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/montreux-syrien-friedensgespraeche-haben-begonnen-68609.html

Weitere Nachrichten

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Weitere Schlagzeilen