Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mörder soll wegen Diebstahls vor Gericht

© dapd

10.02.2012

"Lappalien" Mörder soll wegen Diebstahls vor Gericht

Im Vergleich zu seinen anderen Taten sind das “Lappalien”.

Heidelberg – Der wegen Mordes an eine Taxifahrerin vor einem Jahr zu lebenslanger Haft verurteilte Andrej W. muss sich wohl noch einmal vor Gericht verantworten. Er soll bei seiner Flucht aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch eine Baseball-Mütze, ein Fahrrad und einen Schraubenzieher aus einem Gartenhäuschen gestohlen haben, berichtet die “Schwäbische Zeitung” am Freitag.

Im Vergleich zu seinen anderen Taten seien das “Lappalien”, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Heidelberg, Dorothee Acker-Skodinis. In diesem Fall gelte der Mann aber als voll schuldfähig. Bei seinen anderen Verbrechen war er vermindert schuldfähig und wurde nach seiner Verurteilung im Maßregelvollzug untergebracht.

Andrej W. hatte im Juni 2010 eine 32 Jahre alte Taxifahrerin mit mehreren Messerstichen in den Hals getötet. Eine weitere Taxifahrerin verletzte er lebensgefährlich. Anschließend vergewaltigte er die Frau. Im Mai 2011 war W. während eines Hofgangs aus dem Maßregelvollzug geflüchtet, konnte aber später wieder festgenommen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/moerder-soll-wegen-diebstahls-vor-gericht-39355.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen