Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Feuerwehr auf einer Drehleiter

© über dts Nachrichtenagentur

04.07.2019

Mönchengladbach 57-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Das Feuer war in der Wohnung des Opfers ausgebrochen.

Mönchengladbach – In Mönchengladbach ist am frühen Donnerstagmorgen ein 57-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ums Leben gekommen.

Bei dem Mann handelte es sich um den Wohnungsinhaber, teilte die Polizei mit. Das Feuer war in der Wohnung des Opfers ausgebrochen, hatte sich jedoch nicht auf das Haus ausgebreitet.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen unter Hinzuziehung eines Sachverständigen auf. Fremdverschulden schlossen die Behörden nach ersten Ermittlungen aus.

Aussagen zur Brandursache konnten zunächst allerdings nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dauerten noch an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/moenchengladbach-57-jaehriger-stirbt-bei-wohnungsbrand-113845.html

Weitere Meldungen

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Ermittlungskommission "Eichwald" Neuer Beschuldigter im Missbrauchsfall Lügde

Im Missbrauchsfall Lügde ist ein weiterer Mann ins Visier der Ermittler gerückt. Der 57-Jährige sei durch die Vernehmung eines minderjährigen Opfers in den ...

Bundesgerichtshof

© über dts Nachrichtenagentur

BGH Kein Rechtsmissbrauch bei Umwelthilfe

Die Klagen und Abmahnungen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) sind kein Rechtsmissbrauch. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Neue Durchsuchung auf Campingplatz Lügde

Im Missbrauchsfall Lügde ist es offenbar zu neuen Durchsuchungen der Polizei gekommen. Ermittler der EK "Eichwald" hätten am Mittwoch damit begonnen, eine ...

"Anita" machte ihn berühmt Schlagersänger Costa Cordalis ist tot

Der Schlagersänger Costa Cordalis ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Dienstagnachmittag im Alter von 75 Jahren auf der spanischen ...

Sterbehilfe-Prozesse BGH bestätigt Freisprüche von zwei Ärzten

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Freisprüche von zwei Ärzten in Sterbehilfe-Prozessen bestätigt. "Eine strafrechtliche Verantwortlichkeit der ...

Oberlandesgericht Urteil gegen Ärztin wegen „Abtreibungswerbung“ aufgehoben

Das umstrittene Urteil gegen die Ärztin Kristina Hänel wegen Werbung für Schwangerschaftsabbrüche ist aufgehoben worden. Das teilte das Oberlandesgericht ...

Urteil BGH stärkt Kundenrechte beim Online-Matratzenkauf

Matratzen, die im Internet gekauft wurden, dürfen auch dann zurückgegeben werden, wenn die Schutzfolie nach der Lieferung entfernt wurde. Das geht aus ...

DJ Peggy Gou „Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert“

Der Musikgeschmack der südkoreanischen DJ Peggy Gou ist nach eigenen Angaben vor allem von Berlin geprägt worden. Als sie noch in London wohnte und nur ...

Werneck 29-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall nahe Schweinfurt

In Werneck im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt ist am frühen Dienstagabend ein 29-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. ...

Berichte 40 Tote in Flüchtlingslager bei Luftangriff in Libyen

Bei einem Luftangriff in Libyen soll es laut Medienberichten mindestens 40 Tote und 80 Verletzte in einem Flüchtlingslager gegeben haben. Mehrere ...

Nachrichtenagentur Ansa „Sea-Watch“-Kapitänin kommt frei

Die Kapitänin des Rettungsschiffes der deutschen Hilfsorganisation "Sea Watch", Carola Rackete, kommt wieder auf freien Fuß. Ein italienischer ...

Bericht Polizei-App späht Touristen in China aus

Die chinesische Regierung forscht laut eines Zeitungsberichts ausländische Touristen mit einer Überwachungs-App aus, die bei der Einreise auf dem Handy ...

Bericht 14 Seeleute sterben bei Brand in russischem U-Boot

Bei einem Brand eines russischen U-Bootes sind mindestens 14 Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Die Seeleute seien an giftigen Gasen erstickt, die ...

"Krankmeldungen" Lehrerverband sieht Trend zu eigenmächtigen Ferienverlängerungen

Der Deutsche Lehrerverband beklagt, dass immer häufiger Schüler von ihren Eltern vor Beginn der Ferien krank gemeldet würden. "Wir beobachten, dass die ...

Gewerkschaft der Polizei GdP fordert mehr Sicherheitspersonal in Freibädern

Nach Schlägereien in mehreren Freibädern im Bundesgebiet hat sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) für mehr Sicherheitspersonal in Bädern und deren ...

Bericht Stephan E. widerruft Geständnis im Mordfall Lübcke

Im Mordfall an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat der Tatverdächtige Stephan E. offenbar sein Geständnis zurückgezogen. Das berichtet die ...

Mordfall Lübcke Neuer Haftbefehl gegen Stephan E.

Im Mordfall an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat die Bundesanwaltschaft am Dienstag einen neuen Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen ...

Bericht Italienischer Staatsanwalt fordert Ausweisung von Carola Rackete

Der italienische Staatsanwalt Luigi Patronaggio hat eine Ausweisung der "Sea-Watch"-Kapitänin Carola Rackete gefordert und damit die Aufhebung ihres ...

Hongkong Demonstranten stürmen Parlamentsgebäude

In Hongkong haben am Montag Demonstranten das Parlament gestürmt. Zuvor hatten sie das Gebäude stundenlang belagert. Auf Bildern war zu sehen, wie Scheiben ...

Berichte Bundeswehr-Hubschrauber in Niedersachsen abgestürzt

In Aerzen im niedersächsischen Landkreis Hameln-Pyrmont ist am Montag ein Hubschrauber abgestürzt. Mindestens eine Person soll bei dem Vorfall ums Leben ...

Bericht Mehr registrierte Fälle von Tierquälerei

Die Zahl der registrierten Fälle von Tierquälerei in Deutschland ist deutlich gestiegen. 2018 seien 8,5 Prozent mehr Straftaten begangen worden als im ...

Umfrage Länder schöpfen immer mehr Vermögenswerte aus Straftaten ab

Clan-Mitglieder, Rocker und die Mafia müssen immer öfter ihre Beute wieder hergeben. Das zeigt eine Umfrage des "Handelsblatts" unter den Bundesländern. ...

Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern Über 350 Einsatzkräfte vor Ort

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern ist am Sonntag ein Waldbrand ausgebrochen, der sich bis Montagmorgen auf eine Fläche von mehr ...

Medien Schauspielerin Lisa Martinek gestorben

Die deutsche Schauspielerin Lisa Martinek ist tot. Sie starb bereits am Freitag während eines Aufenthalts in Italien, berichten Medien unter Berufung auf ...

Lärz Todesfall auf Fusion-Festival

Auf dem Fusion-Festival in Mecklenburg-Vorpommern hat es am Wochenende einen Todesfall gegeben. Am Sonntagmorgen wurde ein 28-jähriger Teilnehmer aus Mainz ...

Baden-Württemberg Zwei Fußgänger sterben bei Verkehrsunfall

Auf einer Landesstraße im baden-württembergischen Landkreis Tübingen sind am Samstagabend zwei Fußgänger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein ...

Umfrage Unterfinanzierung gefährdet Existenz vieler Krankenhäuser

Pflegekräftemangel, überbordende Bürokratie, permanente Unterfinanzierung sowie das Überangebot an Kliniken bedrohen in den nächsten fünf Jahren die ...

Bayern 64-jährige Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall

In der bayerischen Gemeinde Wiesenthau nahe Nürnberg ist am Freitagabend eine 64-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gegen ...

Fall Lübcke Täter tauchte 2011 im Umfeld von Neonazi-Truppe auf

Der geständige Täter im Mordfall Walter Lübcke war länger auf dem Radar des Verfassungsschutzes als bislang bekannt. Wie die "Welt am Sonntag" unter ...

GfK Entertainment Rammstein erobert Spitzenplatz der Album-Charts zurück

Rammstein steht wieder an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Rammstein" der gleichnamigen ...

"Revolution Chemnitz" Generalbundesanwalt klagt mutmaßliche Rechtsterroristen an

Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (GBA) hat Anklage gegen acht deutsche Staatsangehörige wegen des Verdachts der Bildung einer ...

Bericht Tatverdächtiger bezeichnet Mord an Lübcke als „Fehler“

Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke bedauert laut eines Medienberichts nach eigenen Angaben die Tat. Der Mord sei "ein ...

Leichensäcke bestellt Rechtsextreme Gruppe bereitete Angriffe auf politische Gegner vor

Eine Gruppe von Rechtsextremisten in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg hat für Angriffe auf politische Gegner rund 200 Leichensäcke und Ätzkalk ...

Weitere Nachrichten