Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Möglicherweise Sprengstoff in Kanzleramts-Päckchen

© dts Nachrichtenagentur

02.11.2010

Möglicherweise Sprengstoff in Kanzleramts-Päckchen

Berlin – Im Bundeskanzleramt ist am Dienstag ein verdächtiges Päckchen aufgetaucht, das möglicherweise Spuren von Sprengstoff enthält. Nach Berichten des „Tagesspiegels“ seien in dem Paket Spuren von Schwarzpulver gefunden worden. Laut „Berliner Morgenpost“, die sich auf Angaben aus Sicherheitskreisen beruft, handele es sich um eine bisher unbekannte Spreng- und Brandvorrichtung, die auch zur Explosion gekommen wäre.

Offiziell wurde bisher allerdings nur bestätigt, dass das Paket bei der üblichen Kontrolle der eingehenden Postsendungen „verdächtige Merkmale“ aufgewiesen habe. Diese deuteten auf die Möglichkeit eines Sprengsatzes hin, wie Regierungssprecher Steffen Seibert mitteilte. Sprengstoffexperten der Polizei haben Ermittlungen aufgenommen, die Untersuchungen dauern an.

Das Päckchen soll für Bundeskanzlerin Angela Merkel bestimmt gewesen sein, als Absender war das griechische Wirtschaftsministerium angegeben. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, auch Merkel, die sich am Dienstag in Belgien aufhielt, war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Medienberichten zufolge war das Paket noch in der Poststelle, die sich einige Meter entfernt vom Kanzleramt befindet, von der Polizei mit Wasser beschossen und unschädlich gemacht worden.

Zuvor war am Dienstag bereits die deutsche Botschaft in Athen knapp einem Anschlag entgangen. Am vergangenen Freitag hatten Terroristen vom Jemen aus zwei Paketbomben verschickt, von denen eine auf dem Frachtflughafen Köln/Bonn umgeladen wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/moeglicherweise-sprengstoff-in-kanzleramts-paeckchen-16722.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen